DocMorris – Lieferzeit bei Versand durch DocMorris

In diesem Artikel erklären wir euch, wie lange die Lieferzeit bei DocMorris durchschnittlich ist, welche Versandpartner genutzt werden und wie ihr die Bestellung online verfolgen könnt.

Link-Tipp: Falls Ihr Versandkosten sparen wollt, solltet ihr unseren Artikel “DocMorris Versandkosten: 4 Tricks um die Versandkosten zu umgehen” lesen.

Inhaltsverzeichnis: DocMorris Lieferzeit

1.   Versand aus den Niederlanden
2.   Ø-Werte für die DocMorris Lieferzeit
3.   Bestellstatus online verfolgen
4.   Kühlpflichtige Medikamente
5.   Versandpartner von DocMorris
6.   Neutrale & sichere Verpackung

DocMorris Lieferzeit

1.   Versand aus den Niederlanden

Die Versandapotheke DocMorris befindet sich nicht innerhalb von Deutschland. Seinen Sitz hat die Online Apotheke in den Niederlanden – sie befindet sich direkt an der deutschen Grenzen, nahe Aachen. Von diesem Ort aus berechnet sich demnach die Lieferzeit bei DocMorris.

 

2.   Ø-Werte für die DocMorris Lieferzeit

Die Medikamente werden in der Regel innerhalb von 24 Stunden nach Bestelleingang versendet. Sollte die Lieferung einer Bestellung mit Rezept aus besonderen Gründen voraussichtlich später als 48 Stunden nach Bestelleingang verschickt werden, informiert DocMorris umgehend darüber. Auf Wunsch wird das eingesendete Rezept anschließend zurück gesendet.

Sobald das Paket beim Versandpartner DHL ist, erfolgt die Zustellung binnen ein bis zwei Werktagen. Wichtig: Das Paket wird aufgrund des Inhalts nur an Erwachsene abgegeben.

DocMorris Lieferzeit

DocMorris Lieferzeit im Überblick – Unterschied zwischen normalen & kühlpflichtigen Medikamenten

Aktuelle Informationen zur DocMorris Lieferzeit findet ihr direkt auf der Website von DocMorris:

► Aktuelle Informationen zu Lieferzeiten & Streiks bei DocMorris & Versandpartnern

 

3.   Bestellstatus online verfolgen

Der Status der eigenen Bestellung – und somit auch die Lieferzeit deiner DocMorris Bestellung – kann jederzeit online eingesehen werden. Dafür musst Du Dich auf der DocMorris Seite einloggen und unter „Mein DocMorris“ nach Deiner Bestellung schauen. Frühere Bestellungen können ebenfalls eingesehen werden. Außerdem wird bei der Bestellung eine E-Mail versendet, welche Dich über den Auftragsstatus informiert.

 

4.   Medikamente die gekühlt geliefert werden müssen

Einige Medikamente erfordern einen gekühlten Transport – beispielsweise Insulin. Hier darf die Kühlkette nicht unterbrochen werden. Solche Medikamente haben gesonderte Lieferzeiten bei DocMorris.

Diese Medikamente werden nicht mit DHL, sondern mit dem Spezialisten “Trans-o-flex Thermomed” geliefert. So wird – aufgrund des speziellen Transportpartners – eine ununterbrochene Kühlkette und höchste Qualität gewährleistet. Die Lieferzeit ist hier in der Regel ein wenig höher, da DocMorris zu eurer Sicherheit den besten Transport gewährleisten muss.

 

5.   Versandpartner – Zuverlässige Transportkette dank namhafter Partner

DocMorris versendet mit namhaften und zuverlässigen Transportpartnern.

  • Normale Bestellungen werden per DHL versendet.
  • Bestellungen die Medikamente mit Kühlungsvorschrift enthalten, versendet die Versandapotheke mit dem Speditionsunternehmen “Trans-o-flex Thermomed”.

 

6.   Neutrale & sichere Verpackung

Die Lieferung erfolgt in einer neutralen und medikamentensicheren Verpackung. Das Paket wird nur an Erwachsene abgegeben. Deswegen muss unbedingt eine Person die älter als 18 Jahre ist als Besteller angegeben werden.

 

Diesen Artikel solltest du auch unbedingt lesen: